Ganztagsangebot: Pädagogische Mittagsbetreuung (PMB)

                                                                                              

Elterninfo PMB - Pädagogische Mittagsbetreuung

 

Klassenstufen 2 bis 4

 

Sehr geehrte Eltern,

 

hier noch einige wichtige Informationen zu unserem PMB-Angebot:

Der Unterricht endet regulär für alle Kinder um 12.30 Uhr (Busabfahrt 12.35). Der nächste Bus fährt um 15.40 VB11/ 15.52 VB15 Uhr für die Schüler, die an der PMB teilnehmen.

Alle an der PMB teilnehmenden oder in der Betreuung angemeldeten Kinder essen in der Zeit von 12.30 Uhr bis 13.10 Uhr zu Mittag und erholen sich oder spielen auf dem Schulhof. Von 13.15 Uhr bis 14.00 Uhr findet dann die Hausaufgabenbetreuung statt. Danach startet unser vielfältiges AG-Angebot.

Sollten Sie für Ihr Kind die Betreuung über den Elternverein „Betreuende Grundschule“ wünschen, nehmen Sie bitte entsprechenden Kontakt auf.

Wir möchten in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung nur in Kombination mit der Anmeldung an einer AG oder der Teilnahme im Betreuungsverein in Anspruch genommen werden können.

 

Falls Sie Ihr Kind in der PMB anmelden, hier noch einige wichtige Hinweise:

Die Anmeldung für die Teilnahme an der PMB, dem Betreuungsverein und dem Mittagessen ist für das gesamte Schulhalbjahr verbindlich. Dies bestätigen Sie durch Ihre Unterschrift auf dem Anmeldebogen.      

  • Fernbleiben vom Angebot der PMB ist nur in besonders dringenden Fällen und nach vorheriger Information der Schule möglich. Bitte nutzen Sie hierzu die Schul.cloud und eröffnen Sie eine Konversation, der Sie die Schulleitung (Frau Sorg), die stellv. Schulleitung (Frau Schepp), das Sekretariat, die Klassenlehrerin und wenn möglich die Kursleiterin hinzufügen.
  • Es besteht die Möglichkeit, ein warmes Mittagessen zu bestellen (Hauptgericht und täglich Frischobst) oder Ihre Kinder nehmen sich ein „Lunchpaket“ von zu Hause mit. Beide Mahlzeiten werden in unserem Speiseraum eingenommen. Diese Regelung muss für das gesamte Halbjahr verbindlich getroffen werden. Sollte Ihr Kind zum warmen Mittagessen angemeldet sein und ausnahmsweise an einem bestimmten Tag dieses jedoch nicht benötigen, muss die Schule (siehe oben) am Vortag bis 11.00 Uhr darüber informiert werden. Nur dann entstehen für Sie keine Kosten.
  • Die angefallenen Beträge für die Teilnahme am Essen werden jeweils am Anfang des Folgemonats von Ihrem Konto abgebucht. Unser Essenslieferant ist das Kreiskrankenhaus Alsfeld. Die Kosten des Essens betragen 3,20 € pro Mahlzeit.
  • Bitte sorgen Sie immer für eine ausreichende Deckung Ihres Kontos am Monatsanfang, da bei Rückbuchungen seitens des Geldinstitutes Gebühren von 8,00 € anfallen, die zu Ihren Lasten gehen. Barzahlungen können nicht angenommen werden.
  • Am jeweils letzten Schultag vor Ferienbeginn (Unterrichtsschluss nach der 3. Stunde um 10.45 Uhr) finden kein gemeinsames Mittagessen und keine PMB statt. Bei Betreuungsbedarf an diesen Tagen wenden Sie sich bitte an den Verein „Betreuende Grundschule“. 
  • Wer aus finanziellen Gründen nicht am warmen Mittagessen teilnehmen kann, kann die Kosten über das Bildungspaket der Bundesregierung beantragen. Bitte informieren Sie sich hierüber bei der KVA in Lauterbach
  • Sollten für Ihr Kind hinsichtlich des Mittagessens spezielle Regelungen gelten (Unverträglichkeiten ö. ä.), informieren Sie bitte rechtzeitig die Schule hierüber.

 

Wir starten mit dem AG-Angebot am:   Montag, dem 19. September 2022

Vorherigen Betreuungsbedarf klären Sie bitte direkt mit dem Betreuungsverein. 

                                              

Wichtig: Grundsätzlich gelten aufgrund der Corona Pandemie die Vorschriften des Hygieneplans 10.0 (auf Homepage und über Schul.cloud einsehbar).

                                                

Mit freundlichen Grüßen

 

B. Sorg, Schulleiterin