"Wer hat an der Uhr gedreht?"

Ein ereignisreiches Schuljahr liegt hinter der MPS und allen, die hier arbeiten. Traditionell wird dies am letzten Schultag mit einem Gottesdienst in der Aula gemeinsam von allen Lehrerinnen und Kindern gefeiert. Vorbereitet und geleitet wurde der Gottesdienst von Frau Dietz, die durch ihre Tochter und ihren Mann an der Gitarre unterstützt wurde. 

Im Anschluss daran verabschiedete Schulleiterin Bettina Sorg die Kinder mit guten Wünschen in die Ferien.

Für die Kinder der 4. Klasse war es der letzte Tag an der MPS. Mit dem Lied "Wer hat an der Uhr gedreht?" ließen sie ihre Grundschulzeit Revue passieren: 

"Heute ist nicht alle Tage,

Wir freun' uns auf die neue Schule!

Keine Frage!",

riefen sie zum Abschied den anderen Kindern zu.

Zum Schluss standen alle anderen Kinder mit Blumen Spalier für die Großen, für die es nach den Ferien in den Alsfelder Schulen weitergeht.