Radfahrausbildung in Klasse 4

Vom 07. bis 09.03.16 fand auch in diesem Jahr an unserer Schule wieder die praktische Radfahrausbildung im 4. Schuljahr statt. 

Nachdem die SchülerInnen sich im Sachunterricht bereits das theoretische Wissen angeeignet hatten, übten sie nun das Gelernte mit den zwei Polizeibeamten das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Jede Gruppe wurde zusätzlich von einem Elternteil auf dem Rad begleitet. Am letzten Tag mussten alle Kinder die Prüfung "Fahren im realen Verkehr" ablegen. Richtiges Anfahren vom Straßenrand, rechts und links abbiegen und die Einhaltung der Vorfahrtsregeln wurden geprüft. 

Alle Kinder bestanden sowohl die theoretische alsauch die praktische Prüfung. Die besten Fahrer wurden mit einer Urkunde und einem kleinen Geschenk belohnt. Die beiden Polizeibeamten erhielten von der Klasse noch ein kleines Dankeschön, denn allen Kindern hat besonders die Praxis (trotz Kälte) viel Spaß gemacht.